Modulare Teilqualifizierung 

wird als Instrument zur Fachkräftesicherung von den Arbeitgeberverbänden und ihren Bildungswerken angeboten. Die deutschlandweite Initiative trägt das Gütesiegel „EINE TQ BESSER!“.

Fördermöglichkeiten für Arbeitsuchende: 

Wenn Sie sich für eine TQ interessieren, nehmen Sie bitte direkt Kontakt zur Bundesagentur für Arbeit Ihres Orts bzw. das örtliche Jobcenter auf. Für den Fall, dass Ihnen ein TQ bewilligt wird, ist es für Sie kostenfrei. 

Teilqualifizierungen im Präsenzunterricht

Fachkraft für Metalltechnik

Elektroniker/*/in für Betriebstechnik

Industrieelektriker/*/in für Betriebstechnik

Industrieelektriker/*/in für Geräte & Systeme

Industriemechaniker/*/in

Mechatroniker/*/in

Gießereimechaniker/*/in

Kaufmann/*/-frau für Büromanagement

TQ Plus Fachkraft für Metalltechnik mit Sprachförderung

alle Teilqualifizierungen werden auch mit Sprachförderung als TQplus angeboten.

Teilqualifizierungen im digitalen Unterricht 

TQdigital Fachlagerist/*/in

TQdigital Kaufmann/*/frau für Büromanagement

TQdigital Kaufmann/*/frau im E-Commerce

TQdigital Fachinformatiker/*/in, Fachrichtung Systemintegration

TQdigital Fachinformatiker/*/in, Fachrichtung Anwendungsentwicklung

Die TQdigital eignet sich für Personen mit Interesse an digitalen, flexiblen Lernformaten:

  • abwechslungsreiches Lernsetting unter Anleitung von Online-Dozent*innen
  • betriebsnahe Qualifikation durch enge Verschränkung von Theorie und Praxis
  • bundesweiter Unterricht in einem virtuellen Klassenzimmer
  • persönliche Lernprozessbegleitung am Lernort

Bei TQdigital vermitteln Online-Dozent*innen und E-Trainer*innen die theoretischen Unterrichtsinhalte in kleinen Einheiten via Internet, geben praxisnahe Aufgabenstellungen, kontrollieren den Lernfortschritt und stehen für Fragen zur Verfügung. Das Konzept basiert auf Blended Learning, also dem Wechsel von Lernen im „digitalen Klassenzimmer“ und eigenständigem (E-)Learning. Dabei werden Selbstlernmodule bearbeitet und das Wissen kontinuierlich durch Kurztests überprüft. 

Bei TQdigital unterstützen zusätzliche Lernprozessbegleiter*innen die Teilnehmenden direkt vor Ort bei fachlichen Fragen. Diese haben eine wichtige Funktion: Sie unterstützen und motivieren die Teilnehmenden als Berater*innen und Mentor*innen bei fachlichen Fragen. Auch für die beteiligten Unternehmen sind sie kompetente Partner*innen. Denn sie bereiten die Praxisphasen vor und stimmen zum Beispiel geeignete Einsatzfelder ab, um einen reibungslosen Übergang von der „Schulbank“ in den beruflichen Alltag zu ermöglichen.

Mit TQdigital qualifizieren sich Teilnehmende in einem abwechslungsreichen Lernsetting und betriebsnah. Theorie und Praxis sind zeitlich eng miteinander verschränkt: Teilnehmende lernen nach einzelnen Theorieblöcken regelmäßig direkt im Praxisbetrieb. 

Fördermöglichkeiten

Mit einem Bildungsgutschein ist dieses Angebot bis zu 100% förderfähig durch

- Agentur für Arbeit, Jobcenter

- Arbeitgeberservice im Rahmen des Qualifizierungschancengesetzes (QCG)

- Renten- und Unfallversicherungsträger

 

Zurück 

bsw